gesund

Julie Goodwin’s melting moments | Women’s Weekly Food


Es gibt nichts Besseres als eine gute Tasse Kaffee und hausgemachte Kekse, um den Tag zu verschönern, und Julie Goodwins schmelzende Momente sind jedes Mal genau das Richtige. Diese Butterkekse sind ein australischer Klassiker und werden mit einer Buttercremefüllung mit Orangenduft belegt.

„Diese zartschmelzenden Leckereien sind voller Geschmack und passen perfekt zu einer Tasse Tee“, sagt Goodwin. Dieses einfache Rezept ist in nur einer Stunde fertig und sorgt für 24 schmelzende Momente, die Sie mit Ihren Lieben teilen können.

Möchten Sie das Backen noch einfacher machen? Schauen Sie sich unsere Zusammenfassung der 7 besten Handmixer in Australien an.

Zutaten

FÜLLUNG

Methode

1.

Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Zwei große Backbleche mit Backpapier auslegen.

2.

Butter und gesiebten Puderzucker in einer kleinen Schüssel mit einem Elektromixer schaumig schlagen. Gesiebtes Mehl und Puddingpulver hinzufügen und zu einem weichen Teig verrühren. Walnussgroße Teigkugeln in den Handflächen rollen und mit einer Gabel auf das vorbereitete Blech drücken.

3.

Kekse 10-15 Minuten backen oder bis sich die Ränder leicht verfärben. Die Kekse sind noch weich, wenn sie aus dem Ofen kommen; Lassen Sie sie einige Minuten auf dem Blech abkühlen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf einen Rost legen.

FÜLLUNG

4.

Gesiebten Puderzucker, Butter, Spülmittel, Orangensaft und Orangenblütenwasser in eine kleine Schüssel geben. Mit einem Elektromixer schlagen, bis die Masse leicht und locker ist. In einen Spritzbeutel mit einer 1 cm breiten Lochtülle füllen.

5.

Einen walnussgroßen Klecks auf die Hälfte der abgekühlten Kekse spritzen; Sandwich mit restlichen Keksen.

Julie Goodwins schmelzende Momente
5.

Kekse mit extra gesiebtem Puderzucker bestäuben.

Alle Marken von Orangenblütenwasser haben unterschiedliche Stärken. Beginnen Sie also mit 1 Teelöffel und fügen Sie je nach Geschmack mehr hinzu.

Zum Einfrieren geeignet. Nicht für die Mikrowelle geeignet.

Julies Tipps

Dieses Rezept erschien 2015 in The Australian Women's Weekly und wurde 2024 online veröffentlicht.



Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى
X