fitness-fatburn

Slow cooker chicken pot pie soup 


In dieser Version der Slow-Cooker-Hühnersuppe haben wir auch Blätterteigscheiben knusprig gebacken, die als Beilage im Stil von Pot Pies dienen.

Zutaten

Methode

1.

Erhitzen Sie das Öl im Slow Cooker auf der Anbraten-Einstellung. Bestäuben Sie das Hähnchen mit gewürztem Mehl, kochen Sie es portionsweise etwa 5 Minuten lang unter Wenden oder bis es goldbraun ist. Aus dem Slow Cooker nehmen und beiseite stellen.

2.

Karotte, Sellerie und Lauch hinzufügen; unter Rühren kochen, bis es anfängt, weich zu werden. Wein, Senf, Lorbeer und Thymian hinzufügen; Zum Kombinieren umrühren. Fügen Sie die heiße Brühe hinzu und stellen Sie das Huhn wieder in den Slow Cooker. Mit dem Deckel abdecken und 2 ½ Stunden lang auf höchster Stufe garen, oder bis das Hähnchen sehr zart ist.

3.

Den Thymian und die Lorbeerblätter entfernen und wegwerfen. Das Hähnchen mit zwei Gabeln in kleinere Stücke zerteilen und die grünen Bohnen, Erbsen und Sahne hinzufügen. Ohne Deckel 30 Minuten kochen, bis die Bohnen weich sind.

4.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C (Umluft 200 °C) vorheizen. Schneiden Sie mit einem 8-cm-Rundausstecher aus jedem Teigblatt 12 Kreise aus. Drücken Sie zwei Kreise übereinander. Mit einer Gabel die Ränder zusammendrücken. Auf ein großes, mit antihaftbeschichtetem Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Ei bestreichen, mit Pfeffer bestreuen. 15 Minuten backen oder bis es goldbraun und luftig ist.

5.

Zum Servieren die Suppe auf vorgewärmte Schüsseln verteilen, mit Petersilie bestreuen und mit Blätterteigkrusten servieren.



Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى
X