gesund

Rissoles with sweet potato mash


Rissolen sind seit Jahrzehnten ein Familienfavorit, und Julie Goodwins Version ist lecker und nahrhaft mit der Güte von Rindfleisch und Gemüse. Julie serviert ihre preisgünstigen, von Kindern empfohlenen Frikadellen unter der Woche mit butterartigem Süßkartoffelpüree und gedünsteten grünen Bohnen.

Zutaten

Methode

1.

Den Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen.

2.

Hackfleisch, Ei, Käse, Knoblauch, Karotte, Zwiebel, Semmelbrösel, Senf und Soße in einer großen Schüssel vermengen. Gut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Händen gründlich vermischen. Formen Sie daraus acht gleich große Pastetchen.

3.

Dämpfen oder kochen Sie die Süßkartoffel in einem mittelgroßen Topf zugedeckt etwa 12–15 Minuten lang oder bis sie weich sind. Abfluss; Süßkartoffel mit Butter zerstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Eine ofenfeste Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Öl hinzufügen und die Frikadellen in zwei Portionen kochen, bis sie rundherum schön gebräunt sind. Legen Sie alle Frikadellen wieder in die Pfanne oder auf ein Backblech. in den Ofen geben. Etwa 20 Minuten backen oder bis alles gar ist.

5.

Servieren Sie die Frikadellen mit Süßkartoffelpüree, Relish und Bohnen.

Zum Einfrieren geeignet. Nicht für die Mikrowelle geeignet.

Julies Notizen

Dieses Rezept erschien 2015 in The Australian Women's Weekly und wurde 2024 online veröffentlicht.



Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

شاهد أيضاً
إغلاق
زر الذهاب إلى الأعلى
X