fitness-fatburn

How alcohol affects fitness and sports performance


Die Weihnachtszeit steht vor der Tür und bringt literweise Glühwein, Eierlikör und Champagner mit sich. Aber zu viel Alkohol in dieser festlichen Jahreszeit zu trinken, könnte Ihre sportliche Leistung und Ihre Fitnessziele beeinträchtigen, sagt PT James Staring.

Gelegentlicher Alkoholkonsum schadet nicht langfristig. Wenn Sie jedoch versuchen, Ihre Fitness oder sportliche Leistung zu verbessern, könnte regelmäßiger Alkoholkonsum Ihre Fortschritte behindern.

Darüber hinaus haben Frauen beim Vergleich der Geschlechter im Hinblick auf die relative Auswirkung von Alkohol auf die sportliche Leistung den Kürzeren gezogen. Alkoholkonsum wirkt sich aufgrund der Körperzusammensetzung und der unterschiedlichen Produktion von Enzymen, die Alkohol verstoffwechseln, sowie der Wechselwirkung mit bestimmten Hormonen unterschiedlich auf Frauen aus.

Wie sich Alkohol auf Männer und Frauen auswirkt:

Männer sind in der Regel auch größer und wiegen mehr als Frauen. Sie haben typischerweise auch ein höheres Verhältnis von Muskel- zu Fettgewebe. Muskeln benötigen mehr Blut als Fettgewebe und aufgrund des höheren Blutvolumens und des größeren Muskelanteils wird der konsumierte Alkohol im Körper eines Mannes stärker verdünnt als die gleiche Menge im Körper einer Frau.

Frau trinkt Rotwein, Alkohol beeinträchtigt die Fitness-Sportleistung

Alkoholkonsum wirkt sich aufgrund der Körperzusammensetzung und der unterschiedlichen Produktion von Enzymen, die Alkohol verstoffwechseln, sowie der Wechselwirkung mit bestimmten Hormonen unterschiedlich auf Frauen aus.

Darüber hinaus produzieren Frauen im Vergleich zu Männern 50 Prozent weniger Alkoholdehydrogenase (ein Alkohol verarbeitendes Enzym im Magen). Die Alkoholdehydrogenase baut etwa 15 Prozent des Alkohols im Magen ab, bevor er zur Absorption in den Dünndarm gelangt. Das bedeutet, dass Frauen, die die gleiche Menge Alkohol konsumieren wie Männer, mehr davon in ihren Körper aufnehmen. Dadurch erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass mehr Alkohol in andere Organe gelangt. Dies kann wiederum zu größeren langfristigen Gesundheitsproblemen führen.

Ein weiteres Problem, mit dem sich Männer nicht herumschlagen müssen, sind hormonelle Schwankungen aufgrund des Menstruationszyklus. Diese können die Wirkung von Alkohol verstärken. In der zweiten Hälfte Ihres Zyklus können Sie beispielsweise stärker und länger betrunken sein. Dies wird durch orale Kontrazeptiva noch verstärkt. Wenn Sie sie verwenden, können diese die Geschwindigkeit verlangsamen, mit der Alkohol aus Ihrem Körper entfernt wird. Dies kann zu länger anhaltenden Auswirkungen des Alkoholkonsums führen.

Wie Alkohol Fitness und sportliche Leistung beeinflusst

Zu den kurzfristigen Auswirkungen des Alkoholkonsums auf die sportliche Leistung und Fitness gehören erhöhte Schwierigkeiten beim Erlernen und Behalten motorischer Fähigkeiten sowie weniger Energie beim Training. Außerdem kann es bei Verletzungen zu einem eingeschränkten Entzündungsschutz kommen. Hier sind einige weitere Möglichkeiten, wie Alkohol Ihre Bewegungsfähigkeit beeinträchtigt.

Frau mit Kopfschmerzen, wie sich Alkohol auf die sportliche Leistung auswirkt

Alkohol beeinträchtigt Ihre Fähigkeit, neue Informationen zu lernen. Wenn Ihre Fähigkeit, Erinnerungen zu bilden, beeinträchtigt ist, können Sie neue Fähigkeiten nicht so effektiv erlernen.

Reduzierte motorische Fähigkeiten

Egal für welche Sportart Sie sich entscheiden, in der Regel müssen Sie Ihre Arme und Beine koordiniert bewegen. Insbesondere wenn Sie etwas Neues beginnen, bedeutet dies, dass Sie sowohl neue motorische Fähigkeiten erlernen als auch diese im Zuge der Verbesserung verfeinern müssen.

Alkohol beeinträchtigt Ihre Fähigkeit, neue Informationen zu lernen. Dies geschieht durch die Beeinträchtigung des Hippocampus, einer Struktur tief im Gehirn, die für die Bildung von Erinnerungen unerlässlich ist. Wenn Ihre Fähigkeit, Erinnerungen zu bilden, beeinträchtigt ist, können Sie neue Fähigkeiten nicht so effektiv erlernen.

Weniger Energie

Wenn Sie Sport treiben, reagiert Ihre Leber auf den Stress durch körperliche Aktivität, indem sie gespeicherte Glukose in Ihren Blutkreislauf abgibt, um Ihnen Energie zu geben. Wenn Ihre Leber Alkohol verarbeitet, setzt sie die gespeicherte Glukose nicht frei, wodurch die verfügbare Energiemenge während des Trainings begrenzt wird. Dies kann sich wiederum negativ auf Ihre sportliche Leistung und Fitness auswirken.

Alkohol kann auch die Fähigkeit Ihres Körpers einschränken, Energie zu produzieren, wenn Sie Muskeln anspannen. Wenn sich ein Muskel zusammenzieht, wird die benötigte Energie durch den Abbau von ATP-Molekülen (Adenosintriphosphat) bereitgestellt. ATP wird auf zellulärer Ebene im Muskelgewebe produziert. Da Alkohol über die Magenschleimhaut in die Zellen aufgenommen wird, stört er den Wasserhaushalt in den Muskelzellen. Dies wiederum stört die Fähigkeit der Zelle, ATP zu produzieren, wodurch die für Ihr Muskelgewebe verfügbare Energie eingeschränkt wird.

Reduzierte Reaktion auf Verletzungen

Im unglücklichen Fall einer Verletzung wird die Reaktion Ihres Körpers verringert, wenn Sie Alkohol getrunken haben. Wenn Sie verletzt sind, verstärkt Ihr Körper die Entzündung im verletzten Bereich, um Heilung und Schutz zu fördern. Deshalb schwillt Ihr Knöchel an und wird warm, wenn Sie ihn verstauchen.

Wenn Sie Alkohol trinken, produziert Ihr Körper mehr Moleküle, die den Heilungsprozess hemmen, und verringert die Produktion von Molekülen, die die Heilung unterstützen. Dies ist kontraproduktiv, wenn Sie eine Verletzung haben, da eine schnellere Heilung die gegenteilige Reaktion erfordert.

Darüber hinaus führt Alkohol dazu, dass sich die Blutgefäße erweitern und dadurch die Durchblutung erhöht wird. Ein erhöhter Blutfluss in Richtung der Verletzung kann zu einer erhöhten Schwere der Verletzung und einer längeren Genesungszeit führen.

müde Frau nach dem Training, wie Alkohol die sportliche Leistung und Fitness beeinflusst

Wenn Sie Sport treiben, reagiert Ihre Leber auf den Stress durch körperliche Aktivität, indem sie gespeicherte Glukose in Ihren Blutkreislauf abgibt, um Ihnen Energie zu geben. Wenn Ihre Leber jedoch damit beschäftigt ist, Alkohol zu verarbeiten, setzt sie die gespeicherte Glukose nicht frei.

Erhöhte Dehydrierung

Auch Alkohol kann die Muskelregeneration aufgrund von Dehydrierung drastisch einschränken. Nach dem Training baut Ihr Körper das Muskelgewebe durch eine Reihe biologischer Prozesse, die Proteinsynthese genannt, wieder auf. Wenn Sie dehydriert sind, verläuft dieser Prozess langsamer und verlangsamt dadurch Ihre Genesung.

Reduziertes Muskelwachstum und Erholung

Zwei Hormone, die für das Muskelwachstum unerlässlich sind und durch Alkoholkonsum beeinflusst werden, sind das menschliche Wachstumshormon (HGH) und Testosteron. HGH ist für die Muskelregeneration und -entwicklung unerlässlich. Alkohol hemmt die Sekretion von HGH um bis zu 70 Prozent. Das bedeutet, dass die Ergebnisse beim Training durch den Konsum von Alkohol um mehr als zwei Drittel eingeschränkt werden können.

Testosteron spielt auch eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau. Wenn Sie mit Gewichten trainieren, bauen Sie im Wesentlichen Muskeln ab, um sie stärker aufzubauen. Ihr Körper reagiert auf diesen Prozess, indem er die Hormone HGH und Testosteron ausschüttet, um die Muskelreparatur zu unterstützen, was beim nächsten Training zu stärkeren Muskeln führt. Wenn Sie Alkohol in Ihrem System haben, produziert Ihre Leber eine Substanz, die für Testosteron toxisch ist, wodurch dessen Wirkung begrenzt wird und sich in der Folge auf Ihre sportliche Leistung und Fitness auswirkt.

James Staring ist der Gründer und leitende Fitnesstrainer von Fit to Last Personal Trainer, das eine All-Inclusive-Fitnesslösung für diejenigen bietet, die in der Vergangenheit alles versucht haben, ohne oder mit geringem Erfolg. Fit to Last arbeitet mit Ihnen zusammen, um ein individuelles Programm aus Bewegung, Ernährung und einfachen Änderungen des Lebensstils zu erstellen. Finden Sie James unter instagram.com/fittolastlondon.

Verwandter Inhalt:

  1. Kelly Hoppen über Fitness, Wohlbefinden und Balance finden
  2. Kalorien in Alkohol: Was hat am wenigsten und am meisten?
  3. Kaffeetrinken vor dem Training: Ist das sinnvoll?





Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى
X