fitness-fatburn

Low iron: Seasonal tips to boost energy levels


Wenn Ihnen die Energie fehlt, könnte ein Eisenmangel die Ursache sein. Die Experten sind hier, um Ihnen alles zu verraten, was Sie über die Steigerung Ihres Eisen- und Energiespiegels in dieser Saison wissen müssen.

Wenn das Wetter wärmer wird, planen viele von uns Aktivitäten, um die längeren, helleren Tage draußen optimal zu nutzen. Bei zunehmender Geselligkeit und unterwegs kann es frustrierend sein, wenn wir uns müde oder energielos fühlen – ein Grund dafür kann ein niedriger Eisenspiegel sein.

Eisen ist lebenswichtig; Es unterstützt nicht nur die Immunfunktion, sondern hilft auch, Müdigkeit und Erschöpfung zu reduzieren, spielt eine wichtige Rolle beim normalen Energiestoffwechsel, beim Sauerstofftransport, bei der kognitiven Funktion und bei der Bildung roter Blutkörperchen. Wir benötigen Eisen aus so vielen verschiedenen Gründen und für diejenigen, die sich vegan oder vegetarisch ernähren, kann es besonders schwierig sein, eine ausreichende Zufuhr sicherzustellen.

Eisen kommt in zwei Formen vor: Hämeisen, das in tierischen Produkten vorkommt, und Nicht-Hämeisen, das in pflanzlichen Lebensmitteln vorkommt. Hämeisen wird vom Körper leichter aufgenommen, sodass Personen, die Fleisch, Geflügel und Meeresfrüchte konsumieren, ihren Eisenbedarf leichter decken können. Im Gegensatz dazu wird Nicht-Hämeisen aus pflanzlichen Quellen wie Bohnen, Kichererbsen und Spinat weniger effizient absorbiert.

Wie sich ein Eisenmangel auf Ihr Energieniveau auswirkt

Laura Clark, Ernährungsberaterin und Expertin bei BlueIron, kommentiert: „Beim Übergang in die wärmeren Monate ist es wichtig, unserer Nahrungsaufnahme Priorität einzuräumen, um den ganzen Tag über eine nachhaltige Energieversorgung zu gewährleisten. Die Einbeziehung eisenreicher Lebensmittel in Ihre Mahlzeiten kann bahnbrechend sein und Ihnen den nötigen Treibstoff liefern, um Ihre Energiereserven aufzufüllen, damit Sie Ihre Sommerabenteuer genießen können.“

„Für diejenigen, die Fleisch essen, sind Lebensmittel wie Leber, Leberpastete und Reisigbündel reich an Eisen, während Veganer und Vegetarier Eisen in angereicherten Frühstückscerealien, Hülsenfrüchten und grünem Blattgemüse finden. Es ist zu bedenken, dass die Zugabe von Vitamin C, beispielsweise von Zitrusfrüchten, während einer Mahlzeit die Aufnahme von Nicht-Häm-Eisen erhöht, während einige Lebensmittel – Rotwein, Tee und Koffein – die Aufnahme hemmen können.

„Über die Ernährung hinaus ist es wichtig, einen guten Schlaf zu priorisieren, Ihren Stress durch Entspannungstechniken zu bewältigen, ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen und regelmäßige körperliche Aktivität in Ihre Sommerroutine zu integrieren.“

Bringen Sie Ihr Bügeleisen mit BlueIron auf Vordermann

Für diejenigen, die zusätzliche Unterstützung benötigen, sind Nahrungsergänzungsmittel wie z BlueIron eine komfortable Lösung anbieten. Das einzigartige Fe3+-Eisen in BlueIron ist in einem cleveren Abgabesystem eingebettet, das es Ihrem Körper ermöglicht, Eisen in seinem eigenen Tempo aufzunehmen. Dies kann dazu beitragen, die unerwünschten Nebenwirkungen zu reduzieren, die häufig mit anderen Eisenpräparaten einhergehen.

Darüber hinaus enthält BlueIron wilde nordische Blaubeeren für einen verbesserten Geschmack, wobei ein Löffel 100 % der empfohlenen Eisenzufuhr deckt.

BlueIron ist erhältlich bei Amazonas mit einem UVP von 16 £ für eine 250-ml-Flasche und ist für Veganer und zur Verwendung während der Schwangerschaft geeignet. Bitte beachten Sie, dass Nahrungsergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und einen gesunden Lebensstil dienen sollten.



Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى
X