fitness-fatburn

Exercises to improve your balance from home


Regelmäßige Übungen zur Verbesserung des Gleichgewichts sind sowohl für unsere geistige als auch körperliche Gesundheit wichtig, da sie nicht nur unsere allgemeine Fitness verbessern, sondern uns auch mit zunehmendem Alter mehr Unabhängigkeit verschaffen können, indem wir eine bessere Stabilität und Kontrolle über unseren Körper erlangen.

Mit zunehmendem Alter ist es wichtig, weiterhin Kraft aufzubauen und zu bewahren, damit wir weiterhin die Dinge tun können, die sich positiv auf unser Leben auswirken, wie zum Beispiel soziale Kontakte, Hobbys und die Wahrung unserer Unabhängigkeit. Samantha Thom, eine unabhängige Physiotherapeutin, die in Pflegeheimen arbeitet KYN BICKLEY und spezialisiert auf ganzheitliche Pflege im späteren Leben, hat intensiv mit älteren Bewohnern zusammengearbeitet, um deren Gleichgewicht und Kraft zu verbessern, wieder Sport zu treiben und schließlich wieder laufen zu können.

Sie hat einige Top-Tipps zusammengestellt, die Sie zu Hause ausprobieren können, um Ihnen dabei zu helfen, beweglich zu bleiben. Dabei stützt sie sich auf Tipps, Kurse und Übungen, die KYN in ihren eigenen vier Wänden praktiziert und fördert.

„Was die Übungen betrifft, die Sie selbst zu Hause machen können, gibt es eine große Auswahl! Hier sind meine Favoriten – tolle Ausgangspunkte und diejenigen, die ich bei KYN gerne ermutige. Wenn Sie jede Übung zehnmal wiederholen, verbessert sich Ihr Gleichgewicht auf natürliche Weise. Die Übungen können variiert und an Ihre persönlichen Fähigkeiten und Ihr Niveau angepasst werden.

Übungen zur Verbesserung Ihres Gleichgewichts von zu Hause aus

Sitzen, um zu stehen

Stellen Sie beim Sitzen auf einem Stuhl sicher, dass Ihre Füße flach auf dem Boden stehen und nach hinten gestellt sind, sodass Ihre Waden die Stuhlbeine berühren. Lehnen Sie sich leicht nach vorne, stellen Sie sich aufrecht hin und senken Sie sich langsam wieder ab. Achten Sie dabei darauf, dass die Rückseite Ihrer Waden immer noch die Fleischbeine berührt. Bei Bedarf können Sie Ihre Hände auf den Armlehnen des Stuhls verwenden, um diese Bewegung zu kontrollieren. Versuchen Sie jedoch, sie so wenig wie möglich zu verwenden.

Fersenerhöhungen

Stellen Sie sich aufrecht hin und halten Sie sich je nach Bedarf mit einer oder beiden Händen an einer Stütze fest (die Küchenspüle würde funktionieren). Heben Sie Ihre Fersen vom Boden ab und verlagern Sie Ihr Gewicht auf Ihre Zehen. Drei Sekunden lang gedrückt halten und dann kontrolliert absenken.

Zehenheben

Stehen Sie aufrecht, halten Sie die gleiche Stütze und heben Sie Ihre Zehen an – wobei Sie Ihr Gewicht auf Ihre Fersen verlagern. Streck deinen Hintern nicht raus. Drei Sekunden lang gedrückt halten und dann kontrolliert absenken.

Einbeinständer

Stellen Sie sich nah an Ihre Stütze und halten Sie sie je nach Bedarf mit einer oder beiden Händen fest. Balancieren Sie auf einem Bein, halten Sie das Stützknie weich und halten Sie Ihre Haltung aufrecht. Halten Sie die Position 5–10 Sekunden lang und wiederholen Sie den Vorgang mit dem anderen Bein. Versuchen Sie, beim Üben dieser Übung weniger häufig Ihre Hände zur Unterstützung zu nutzen.

So verbessern Sie Ihr Gleichgewicht: Weitere Übungen zum Ausprobieren

Fersen-Zehen-Stand

Wenn Sie beim Einbeinstand beide Hände zur Unterstützung benötigen, versuchen Sie es nicht mit dieser Variante:

Stehen Sie aufrecht und stützen Sie sich mit einer Hand ab. Setzen Sie einen Fuß vor den anderen, um eine gerade Linie zu bilden, und schauen Sie nach vorne. Wenn Sie können, heben Sie Ihre Hand von der Stütze (halten Sie sie in Reichweite) und balancieren Sie sie 10 Sekunden lang. Bringen Sie den Vorderfuß wieder hüftbreit auseinander. Stellen Sie dann den anderen Fuß nach vorne und machen Sie das Gleiche weitere 10 Sekunden lang auf dieser Seite.

Yoga und Pilates

Yoga kann dabei helfen, Ihre Meditationspraxis zu vertiefen, Ihre Flexibilität zu verbessern und das Gleichgewicht zu verbessern. Pilates ist eine weitere gute Möglichkeit, das Gleichgewicht zu halten, insbesondere wenn Sie sich nach einer Verletzung erholen, und außerdem die Körperhaltung und die Rumpfmuskulatur zu verbessern.

Steh auf und raus

Wenn Sie einen Sturz erleiden, kann es schwierig sein, sich wieder zu bewegen, was zu sozialer Isolation und anderen gesundheitlichen Problemen führen kann. Aber ich würde jedem empfehlen, spazieren zu gehen, wenn er kann. Sie können auch noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie rausgehen und Sport treiben, denn ein besseres körperliches Gefühl wirkt sich nachweislich positiv auf Ihr geistiges Befinden aus.

Zwei-für-eins-Übungen

Der Aufbau Ihrer Kraft ist in jedem Alter wichtig, und Krafttraining oder das Hinzufügen kleiner Gewichte zu jeder Übung ist eine einfache Möglichkeit, dies zu erreichen. Es hält die Knochendichte höher, was zur Verbesserung der Kraft beiträgt, und kann außerdem Ihre Gelenke vor Verletzungen schützen und so zu einem besseren Gleichgewicht beitragen. Wenden Sie sich an einen Physiotherapeuten oder Ihr örtliches Fitnessstudio, um Ratschläge zu geeigneten Übungen zu erhalten.

Wenn es um Selbstvertrauen geht, ist Gleichgewicht von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie sich sicher auf den Beinen fühlen, sind Sie selbstbewusster beim Aufstehen, Bewegen und Verlassen des Hauses, was sich natürlich positiv auf das geistige Wohlbefinden auswirkt.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.kyn.co.uk.



Source link

مقالات ذات صلة

اترك تعليقاً

لن يتم نشر عنوان بريدك الإلكتروني. الحقول الإلزامية مشار إليها بـ *

زر الذهاب إلى الأعلى
X